Die Wärmebildkamera

Seit kurzem (mitte 2011) ist die Feuerwehr Lenzing im Besitz einer Wärmebildkamera.
Wenn bei einem Brand Personen vermisst werden, zählt jede Sekunde. Laut einer amerikanischer Studien geligt das finden einer vermissten Person mit Hilfe einer Wärmebildkamera im schnitt um 80 Prozent schneller. Gerade in stark verrauchten Räumen stellt die Kamera ein klares Bild dem Atemschutzträger zur Verfügung. So ist es möglich, meist ohne größeren Schäden, auch kleinere Glutnester zu lokalisieren und gezielt zu löschen.

Aber nicht nur bei Bränden kommt die Kamera zum Einsatz, sondern auch bei vielen technischen Einsätze wie etwa Schadstoffaustritte, das Lokaliesiern von Insektennestern, Personensuchaktionen, Wärmemessungen nach Bränden und vieles mehr!

 

Gerätedaten:

Hersteller: Dräger

Modell: UCF-7000,

Zusatz: Hartschalentransportkoffer

 

Mitgeführt im TLF Lenzing

Bilder der Wärmebildkamera

 

 

Einsätze:

 

 

13.06.2017 Tierrettung mehr...

11.06.2017 Brandeinsatz mehr...

01.06.2017 VU mit Menschenrettung
mehr...

30.05.2017 Brand Landwirtschaftliches Objekt mehr...

04.04.2017 BMA Fa. Wozabal mehr...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzstatistik 2017:

 

Technische Einsätze: 15

Brandeinsätze: 7

Aktuelles:

 

 

18.06.2017 Parte Edi Gremelmayr mehr...

18.03.2017 Badefest mehr...

22.02.2017 Übung

VU eingeklemmte Person mehr...

23.11.2016 Neue Einsatzhelme mehr...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste der FF Lenzing


Zum Badefest
Zum Badefest
Zum Feuerwehrfest
Zum Feuerwehrfest

Aktuelle Unwetterwarnungen

 

Aktuelle Einsätze in OÖ: 

 

Einsatzanzeige