Einsätze 2019

13.November 2019 um 19:13 Uhr

Verkehrsunfall

 

Am Mittwoch den 13. November wurde die Feuerwehr Lenzing telefonisch durch die Polizei zu einem Verkehrsunfall beim Kreisverkehr Lenzing AG alarmiert. Bei unserem eintreffen wurden die Verletzten Personen bereits durch das Rote Kreuz abtransportiert. Die ausgerückte Einsatzmannschaft sicherte die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn und half dem Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Im Einsatz:

 

28.Juni 2019 um 13:03 Uhr

Ölspur

 

Die Feuerwehr Lenzing wurde telefonisch zu einer Ölspur in das Gemeindegebiet alarmiert. Die Ölspur welche über mehrere 100 Meter reichte wurde von den Einsatzkräften mittels Ölbindemittel, Bioversal und der Straßenwaschanlage von der Straße entfernt.

Nach ca. 1 1/2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Im Einsatz:

 

24.Juni 2019 um 06:04 Uhr

Brand Fa. Wozabal

 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lenzing wurden zu einem Brandmeldealarm zur Fa. Wozabal alarmiert. Bei unserem Eintreffen wurden wir bereits vom Betriebspersonal erwartet, diese teilten uns mit das eine Maschine in Brand geraten ist. Der Brand konnte durch das beherzte Eingreifen des Personals gelöscht werden. Der Angriffstrupp führte Nachkontrollen mit der Wärmebildkamera durch. Nach Belüftung der Einsatzstelle konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz:

 

08.Juni 2019 um 15:37 Uhr

VU eingeklemmte Person

 

Mit dem Einsatzstichwort  "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" wurde die Feuerwehr Lenzing zur Nachbarschaftshilfe auf die B 1 in die Gemeinde Timelkam alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren auf der Umfahrung Timelkam kollidiert. Bei unserem Eintreffen konnten alle Person ohne Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät aus den Unfallfahrzeugen gerettet werden. Daher richtete die Feuerwehr Lenzing mit zwei Einsatzfahrzeugen eine Umleitung ein.

 

Danke an die Feuerwehr Timelkam für die gute Zusammenarbeit.

Bericht und weiter Fotos finden Sie auf der Homepage der FF Timelkam unter diesem Link: Bericht FF Timelkam

 

Im Einsatz:

 

 

04.April 2019 um 23:57 Uhr 

Großbrand in Lenzing forderte die Einsatzkräfte

 

Die eingesetzten Feuerwehren konnten ein Übergreifen der Flammen auf die direkt angebaute Bäckerei und Glaserei verhindern

 

 

Am Donnerstag, kurz vor Mitternacht, wurden die FF Lenzing gemeinsam mit der FF Reibersdorf und der BTF Lenzing AG mit dem Einsatzstichwort “Brand Gewerbe/Industrie“ alarmiert.

Bei dem betroffenen Gebäude handelte es sich um das Atelier und Cafe Heinz, wobei sich in den Obergeschossen mehrere Wohnungen befanden.

Bereits bei der Anfahrt der Feuerwehrmitglieder wurde das große Brandausmaß wahrgenommen und somit bereits bei der Anfahrt die Alarmstufe 2 ausgelöst und kurz darauf noch auf Alarmstufe 3 erhöht. Das Brandausmaß erstreckte sich über den gesamten Dachstuhl des Gebäudes sowie die Dachgeschoßwohnungen.

Beim Eintreffen von Tank Lenzing wurden vom Einsatzleiter die Bewohner, die das Gebäude noch selbstständig verlassen hatten, vorgefunden. Da sich nach Rücksprache mit dem Hausbesitzer keine Personen mehr im Gebäude befanden wurde sofort mit dem Aufbau eines Löschangriffes sowie einer Wasserversorgung begonnen, um eine Ausbreitung auf die beiden angrenzenden Nachbargebäude zu verhindern.

Das Rote Kreuz übernahm die Betreuung der betroffenen Bewohner, während zeitgleich mit dem Kommandofahrzeug eine Einsatzleitstelle und Atemschutzsammelstelle errichtet wurde. Die Einsatzleitstelle verständigte die Energie AG für die notwendige Stromabschaltung und den ÖBB Einsatzleiter, um eine Löschwasserversorgung über die Gleise herstellen zu können und die Schranken des Bahnüberganges zu schließen.Durch die laut Alarmplan der Alarmstufe 3 alarmierten Feuerwehren wurde ein Löschangriff mit mehreren Strahlrohren an der Vorder- und Rückseite des Gebäudes durchgeführt. Parallel dazu stellten die Einsatzkräfte die notwendigen Wasserversorgungen vom Kraimserbach und einigen Hydranten her. Mittels HUB-Vöcklabruck, Drehleiter Vöcklabruck und Drehleiter Attnang konnte ein gezielter Löschangriff am Dachstuhl des Gebäudes durchgeführt werden.Zahlreiche Atemschutztrupps wurden für einen Innenangriff und eine Brandbekämpfung auf das Dach des Nachbargebäudes entsandt. In den frühen Morgenstunden konnte mithilfe des Gemeindekranes und einem Kranfahrzeuges der Fa. Ablinger ein Teil des Dachstuhles entfernt werden und so die meisten verbliebenen Brandherde abgelöscht werden. Die endgültige Meldung “BRAND AUS“ wurde vom Einsatzleiter um ca. 13:00 Uhr am Freitag gegeben.

Die umfassenden Löschangriffe zeigten ihre Wirkung und somit konnte ein Übergreifen des Brandes auf die Nachbargebäude verhindert werden. Die seitens der Exekutive verständigten Brandursachenermittler konnten somit mit ihrer Arbeit beginnen. Die Beaufsichtigung der Brandstelle erstreckte sich mit einer Brandwache bis Samstag um ca. 10:00 Uhr morgens.

 

Die Feuerwehr Lenzing bedankt sich bei den ca. 190 Einsatzkräften, Behörden und den Unternehmen für die reibungslose Zusammenarbeit und ausgezeichnete Arbeit.

 

Im Einsatz:

  • TLFA-2000
  • LF-A
  • MTF
  • 38 Mann
  • FF Reibersdorf
  • BTF Lenzing AG
  • FF Attnang
  • FF Aurach am Hongar
  • FF Vöcklamarkt
  • FF Regau
  • FF Gampern
  • FF Timelkam
  • FF Vöcklabruck
  • FF Weiterschwang
  • FF Schörfling am Attersee
  • FF Seewalchen am Attersee
  • FF Steindorf
  • Gemeinde
  • Rotes Kreuz
  • Polizei
  • Fa. Ablinger
  • Brandursachenermittler

 

 

28.März 2019 um 09:56 Uhr

Liftbergung

 

Am 28. März gegen Zehn Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lenzing zu einer Liftbergung in das Ortszentrum von Lenzing alarmiert. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte keine eingeschlossene Person im Lift vorgefunden werden. Nach funktionsprobe des Liftes konnte die ausgerückte Mannschaft wieder einrücken.

 

Im Einsatz:

 

26.02 2019 um 21:49 Uhr

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

 

Die Feuerwehr Lenzing verzichtet auf eine genaue Berichterstattung.Näheres entnehmen Sie aus den Medien.

Danke an die Feuerwehr Aurach am Hongar und Feuerwehr Reibersdorf sowie dem Roten Kreuz für die gute Zusammenarbeit.

 

Presseaussendung:

 

laumat.at

Salzi.at

 

Im Einsatz:

 

20.Februar 2019 um 09:00 Uhr

Ölspur

 

Die Feuerwehr Lenzing wurde telefonisch durch die Polizei Lenzing zu einer Ölspur in die Bahnhofstraße alarmiert. Die ausgerückte Einsatzmannschaft beseitigte die Ölspur mittels Bindemittel. Nach ca. zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz:

 

13.Februar 2019 um 14:46 Uhr

Brandmeldealarm Fa. SML

 

Zu einem Brandmeldealarm zur Firma SML wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lenzing um 14:46 Uhr alarmiert. Es handelte sich um einen Täuschungsalarm durch Abgase einer Maschine.

 

Im Einsatz:

 

09.Februar 2019 um 10:33 Uhr

Brandmeldealarm Fa. Jodl

 

Die Feuerwehr Lenzing wurde am 09.Februar zu einem Brandmeldealarm zur Firma Jodl alarmiert. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden es handelte sich um einen Fehlalarm.

 

Im Einsatz:

 

28.Jänner 2018 um 19:51 Uhr

Dringende Türöffnung

 

Mit dem Alarmstichwort "Dringenden Türöffnung" wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lenzing in das Ortszentrum alarmiert. Die ausgerückte Mannschaft öffnete die Wohnungstür im 1. OG und versorgte die Person bis zum Eintreffen der Rettungsmannschaft. Nach ca. einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Im Einsatz:

  • TLFA-2000
  • LFB-A
  • 13 Mann
  • Rotes Kreuz: 1x SEW und 1x NEF
  • Polizei Lenzing
 

26.Jänner 2019 um 11:49 Uhr

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

 

Am 26.Jänner gegen Mittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lenzing zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall zum Kreisverkehr Lidl alarmiert. Ein Fahrzeuglenker war mit seinem Fahrzeug in die Leitschiene des Kreisverkehrs gefahren. Die Einsatzmannschaft sicherte die Einsatzstelle ab, reinigte die Fahrbahn und unterstütze das Abschleppunternehmen. Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicherweise niemand. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Im Einsatz:

 

 

22.Jänner 2019 um 18:39 Uhr

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

 

Die Feuerwehr Lenzing wurde am Abend des 22.Jänner zu einem Verkehrsunfall auf der sogenannten "Foto Humer Kreuzung" in Lenzing alarmiert.

Zwei zufällig in der Nähe mit Haussammlung beschäftigte Feuerwehrkameraden hörten den lauten Knall, eilten zur Hilfe, alarmierten die Einsatzkräfte und führten die Erstmaßnahmen durch. Ein PKW und ein Traktor waren im Kreuzungsbereich frontal miteinander kollidiert. Trotz der starken Deformierung des Fahrzeuges wurde zum Glück niemand verletzt. Die Einsatzkräfte der FF Lenzing sicherten die Einsatzstelle ab und verbrachten die verunfallten Fahrzeuge auf den naheliegenden Parkplatz. Anschließen wurde die Fahrbahn von den Wrackteilen und Betriebsmittel befreit. Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr Lenzing die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Im Einsatz:

 

 

 

02.Jänner 2019 um 07:20 Uhr

Brand Wohnhaus

 

Am Mittwochmorgen wurde die FF Lenzing gemeinsam mit der BTF Lenzing AG und der FF Reibersdorf zu einem Wohnungsbrand im zweiten OG alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren war der Bewohner bereits aus dem Gefahrenbereich geflohen und somit keine weiteren Personen mehr in Gefahr. Beim Angriff der Feuerwehren mittels schweren Atemschutz stellte sich heraus, dass ein vergessener Topf auf dem Herd in Brand geraten war. Das Brandausmaß war lediglich auf die Ausbruchsstelle beschränkt, und konnte unverzüglich vom Atemschutztrupp abgelöscht werden. Die Wohnung wurde im Anschluss belüftet und die Einsatzkräfte konnten nach circa  einer Stunde wieder einrücken.

 

Im Einsatz:

  • FF Lenzing
  • TLFA-2000
  • LFB-A
  • 18 Mann
  • FF Reibersdorf
  • BTF Lenzing AG
  • Polizei Lenzing
  • Rotes Kreuz Vöcklabruck

 

 

 

 

Einsätze:

 

 

 

13.11.2016

Verkehrsunfall mehr...

28.06.2019

Ölspur mehr...

24.06.2019

Brand Fa. Wozabal mehr... 

08.06.2019

Verkehrsunfall eingeklemmte

Person mehr...

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles:

 

30.11.2019

Herbstübung

mehr...

16.03.2019

Jahresvollversammlung

mehr...

 

15.03.2019 

FULA Gold mehr...

 

16.11.2018 Großübung Bundesstraße Lenzing mehr...  

 

Einsatzstatistik 2019:

 

TE Einsätze:  35

Brandeinsätze: 10

 

 

Feste der FF Lenzing


Zum Badefest
Zum Badefest
Zum Feuerwehrfest
Zum Feuerwehrfest

Aktuelle Unwetterwarnungen

 

Aktuelle Einsätze in OÖ: 

 

Einsatzanzeige