Einsätze der FF Lenzing 2015

 

 

 

 

 

 

 

30.Dezember 2015 um 18:18 Uhr

Eingeschlossene Person in Lift

 

Die FF Lenzing wurde am 30.Dezember zu einer Liftöffnung zum KUZ Lenzing alarmiert.

Bei der Lageerkundung wurden fünf Personen im Lift vorgefunden. Bereits nach kurzer Zeit konnten sie von uns befreit werden.

Die Einsatzkräfte konnten nach ca. 1/2 Stunden wieder die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Im Einsatz:

 

16.Dezember 2015 um 13:17 Uhr

Eingeschlossene Person in Lift

 

Am 16.Dezember um 13:17 Uhr wurde die FF Lenzing zu einer Liftöffnung in die Waldstraße alarmiert. Bei unserem eintreffen konnte keine Person im Fahrstuhl vorgefunden werden. Da der Lift funktionstüchtig war konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz:

 

 

17.November 2015 um 13:50 Uhr

Brandmeldealarm Fa. Wozabal

 

Erneut wurde die Feuerwehr Lenzing zu einem Brandmeldealarm zur Fa. Wozabal alarmiert. Nach der Lageerkundung, konnte der Einsatzleiter einen Fehlalarm feststellen. Nach ca. 30 min konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz:

 

 

16.November 2015 um 23:03 Uhr

Brandmeldealarm Fa. Wozabal

 

Am späten Montag Abend, wurde die Feuerwehr Lenzing zu einem Brandmeldealarm zur Fa. Wozabal alarmiert. Nach der Lageerkundung, konnte der Einsatzleiter einen Fehlalarm feststellen. Nach ca. 30 min konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz:

 

 

04.November 2015 um 23:48 Uhr

Balkonbrand


Die Einsatzkräfte der FF Lenzing wurden kurz vor Mitternacht mittels Sirene und Pager zu einem Balkonbrand alarmiert. Eine Nachbarin entdeckte zufällig einen Brand am Balkon im

1 OG. und alarmierte umgehend die Wohnungsbesitzer, diese konnten den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Somit beschränkte sich die Aufgabe der FF Lenzing auf das ablöschen der vorhanden Glutnester sowie Kontrolle der Brandstelle mittels Wärmebildkamera. Durch das schnelle erkenne und ablöschen des Brandes konnte ein Großbrand verhindert werden. Nach Übergabe an die Polizei konnte die Mannschaft nach ca. einer Stunde die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.


Im Einsatz:



03.November 2015 um 20:52 Uhr

Ölspur/Ölaustritt


Am 03.November wurde die FF Lenzing mittels Stiller Alarmierung zu einer Ölspur höhe Haupttor Lenzing AG gerufen. Die Einsatzkräfte rückten mit MTF + Rüstanhänger sowie mit dem neuen TLFA-2000 zum Einsatzort aus. Das Öl wurde mittels Bindemittel von der Fahrbahn entfernt. Nach ca. 30 min. konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden und die Einsatzkräfte einrücken.


Im Einsatz:

11.Oktober 2015 um 18:29 Uhr

BMA Fa. Jodl Verpackungen


Die FF Lenzing wurde am 11.Oktober zu einem Brandmeldealarm zur Firma Jodl Verpackungen alarmiert. Auslösergrund war ein Technischer Defekt der Brandmeldeanlage. Die Anlage wurde dem Brandschutzbeauftragten übergeben, somit konnten die Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.


Im Einsatz:


10.Oktober 2015 um 00:14 Uhr

Ölspur/Ölaustritt


Am Samstag kurz nach Mitternacht wurden die Kameraden der FF Lenzing zu einer Ölspur auf der Atterseestraße vom Gasthaus Leimer Bräu bis zur Pizzeria Turbo-Göze alarmiert.

Die Straße wurde mittels Ölbindemittel und Bioversal gereinigt.

Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzkräfte den Einsatz beenden.


Im Einsatz:


07.Oktober 2015 um 06:10 Uhr

BMA Fa. Wozabal


Aufgrund einer geplatzten Dampfleitung sprach die automatische Brandmeldeanlage an und die FF Lenzing wurde alarmiert.
Nachdem sich der Einsatzleiter davon überzeugt hatte dass es ein Täuschungsalarm ist, konnten die Kameraden nach kurzer Zeit wieder einrücken.


Im Einsatz:



Symbolbild
Symbolbild

01.Oktober 2015 um 23:20 Uhr

Suchaktion

 

Am Donnerstag kurz vor Mitternacht wurden die Feuerwehren Lenzing und Reibersdorf zu einer Suchaktion alarmiert.

Die Suche konnter nach ca. 1 Stunde erfolgreich beendet werden.

 

Im Einsatz:

 

14.September 2015 um 17:08 Uhr

VU mit eingeklemmter Person


Die FF Lenzing wurde gemeinsam mit der FF Schörfling am Attersee zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person beim Bahnübergang Gasthaus Hellermann alarmiert. Bei der Ankunft der ersten Einsatzkräfte konnte Entwarnung gegeben werden, es wurde keine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Somit beschränkte sich die Arbeit auf das bergen des KFZ. Hierzu wurde seitens der ÖBB die Oberleitung geerdet und zur Fahrzeugbergung die Feuerwehr Seewalchen mit dem Lastfahrzeug alarmiert. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.


Im Einsatz:



12.September 2015 um 13:00 Uhr

Mess- u. Belüftungseinsatz Fa. Jodl

 

Bei der Firma Jodl wurde eine neue CO2 Löschanlage installiert, daher war es notwendig die alte Löschanlage zu entleeren. Hierzu wurde die FF Lenzing angefordert um Messung durchzuführen und die Halle mit Frischluft zu belüften. Gemeinsam mit der FF Puchheim führte ein Atemschutztrupp der FF Lenzing Messungen im Gebäude durch. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen konnte das Gebäude wieder freigegeben werden.

 

Im Einsatz:


 

 

 

Symbolbild
Symbolbild

08.August 2015 um 03:39 Uhr

Brand Abfallcontainer

 

Kurz vor 04:00 Uhr früh wurden die Kameraden aus dem Schlaf gerissen. Laut Einsatzmeldung stand ein Abfallcontainer in Brand. Die Einsatzmannschaft machte sich unverzüglich mit dem TLFA-2000 und LFBA auf dem Weg zum Einsatzort. Beim Eintreffen stellte sich heraus das mehrere Abfallcontainer, sowie ein Teil einer Hecke bereits in Brand geraten sind. Sofort wurde ein Löschangriff unter schwerem Atemschutz mittels HD-Rohr und in weiterer Folge mit einem C-Rohr mit Netzmittel gestartet. Durch das rasche eingreifen der Einsatzkräfte konnte ein übergreifen des Brandes auf die benachbarten Garagen verhindert werden. Nach ca. 20 min war der Brand Unterkontrolle. Anschließend wurde die Brandstelle noch mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Nach ca. 1 Stunde konnten die Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.


Im Einsatz



01.August 2015 um 08:30 Uhr

Brandmeldealarm Express-Interfracht Spedition

 


Am Samstag um 08:30 Uhr wurde die FF Lenzing zu einem Brandmeldealarm in die Bahnhofstraße von der Landeswarnzentrale OÖ alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Nach zurückstellen der Brandmeldeanlage konnten die Einsatzkräfte nach ca. 30 min wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz


28.Juli 2015 um 06:24 Uhr

Brandmeldealarm


Am frühen Dienstag Morgen, wurde die FF Lenzing zu einem Brandmeldealarm zur Fa. JODL alarmiert. Der Brandmelder wurde von den Einsatzkräften aufgesucht, wobei sich herausstellte, er wurde aufgrund von einem Technischen Defektes ausgelöst.


Im Einsatz:


09.Juli 2015 um 13:20 Uhr

Türöffnung


Am Donnerstag um 13:20 Uhr wurde die FF Lenzing zu einer Türöffnung alarmiert. Bei eintreffen am Einsatzort wurde dem Einsatzleiter mitgeteilt das die Person bereits die Tür von selbst geöffnet hat. So konnten die Einsatzkräfte bereits nach kurzer Zeit wieder einrücken.


Im Einsatz:


13.Juni 2015 um 15:24 Uhr

Brand KFZ

 

Die FF Lenzing wurde am 13. Juni zu einem PKW Brand auf der Umfahrung Lenzing alarmiert.

Bei Eintreffen von Tank Lenzing stand der PKW im Motorbereich in Brand. Sofort wurde ein Löschangriff unter Schweren Atemschutz gestartet. Der Brand konnte in kurzer Zeit gelöscht werden. Während der Lösch- und Bergearbeiten wurde die Umfahrung für den Verkehr gesperrt. Nach ca. 1 Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz:

 

 Presselinks:


Salzi.at



07.Juni 2015 um 10:53 Uhr

Brand Wohnhaus / Küchenbrand

 

Am Sonntag kurz vor 11 Uhr wurden die Pflichtbereichsfeuerwehren von Lenzing ( FF Lenzing, FF Reibersdorf, BTF Lenzing AG ) zu einem Küchenbrand in das Ortszentrum von Lenzing alarmiert. Während der Anfahrt wurde uns von Florian LFK (Landeswarnzentrale) mitgeteilt, dass sich noch eine Person in der Wohnung befinden soll. Bei Eintreffen von TANK Lenzing war die Polizei Lenzing schon vor Ort, und konnte die Bewohnerin aus der Brandwohnung durch Läuten an der Türe auf den Brand aufmerksam machen. Die angebrannte Speise am Herd wurde im Spülbecken abgelöscht. Anschließend kontrollierte ein Atemschutztrupp der FF Lenzing die Brandtstelle mittels Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester. Nach dem keine Gefahr mehr bestand und die Brandwohnung ausreichend belüftet wurde, konnte mit den aufräumarbeiten begonnen werden. Die Wohnungsinhaberin wurde vorsorglich vom ebenfalls alarmierten Roten Kreuz untersucht. Diese konnte unverletzte zu Hause bleiben.

Nach ca. 45 min. konnten alle Einsatzkräfte einrücken.

 

Im Einsatz:

  • KDO
  • TLFA-2000
  • LFB
  • 22 Mann
  • FF Reibersdorf mit TLFA-2000 und LFA
  • BTF Lenzing AG mit 9 Mann KLF
  • Rotes Kreuz Vöcklabruck mit 3 Mann und einem Rettungswagen
  • Polizeiinspektion Lenzing mit 2 Mann/Frau

 

 

16.Mai 2015 um 21:25 Uhr

Brandmeldealarm Fa. Wozabal


Am späten Samstag Abend, wurde die Feuerwehr Lenzing zu einem Brandmeldealarm zur Fa. Wozabal alarmiert. Nach der Lageerkundung, konnte der Einsatzleiter einen Täuschungsalarm aufgrund von Wassereintritt feststellen.


 

Im Einsatz:

  • 19 Mann


15.Mai 2015 um 10:10 Uhr

Tierrettung ASZ

 

Am Vormittag des 15.Mai wurde die FF Lenzing mittels "stiller Alarmierung" zu einer Tierrettung in das ASZ Lenzing alarmiert. Dort verirrte sich eine ca. 1 Meter lange Schlange im Öllager. Die Einsatzgruppe der FF Lenzing fing die Schlange ein und setzte sie im Bereich der Ager wieder in die Freiheit aus.


IM EINSATZ:


19.April 2015 um 04:14 Uhr

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

 

Am Sonntag kurz nach 4 Uhr früh wurden die Kameraden der FF Lenzing durch die Sirene und Pager aus dem Schlaf gerissen. Einsatzgrund für die Alarmierung war ein Verkehrsunfall auf der B 151 zwischen der Fa. Wozabal und Rosenau. Ein Auto war rechts von der Straße abgekommen und wurde durch eine Leitplanke in die Luft katapultiert. Nach rund 150 Meter blieb das Auto am Dach liegen. Die beiden Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz Seewalchen versorgt und in das Krankenhaus Vöcklabruck transportiert. Die Einsatzkräfte der FF Lenzing sperrten die B 151 zwischen der Fa. Wozabal und Rosenau und richteten eine Örtliche Umleitung ein. Nach rund 1 1/2 Stunden konnten die Aufräum- und Abschlepparbeiten abgeschlossen werden, und die Einsatzkräfte in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz

 

Presse Links:

 

Orf.at

Video Beitrag ORF

Salzi.at


 

07.April 2015 um 11:00 Uhr

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten


Am Dienstag gegen Mittag wurde die FF Lenzing telefonisch zu einem Verkehrsunfall auf der Foto Humerkreuzung gerufen. Umgehend rückten die Kameraden mit dem LFB und MTF mit Rüstanhänger zur Einsatzstelle aus. Nach dem die Aufräumarbeiten beendet wurden konnten die Einsatzkräfte nach ca. 1 Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.


Im Einsatz:

31.03.2015

7x Sturmeinsätze

 

Das Orkantief "Niklas" sorgte im Gemeindegebiet für zahlreiche Einsätze.

 

Zu insgesamt 7 Einsätzen mussten die Kameraden von Lenzing ausrücken. Die Hauptaufgabe bestand darin Verkehrswege von umgestürzten Bäumen zu entfernen.

Aufgrund der umgestürzten Bäume musste die Lokalbahn "Kammerer Hansl" für den Zugverkehr gesperrt werden.

 

Im Einsatz

03.März 2015 um 08:26 Uhr

Wärmebildkamera Einsatz Weyregg


Die FF Lenzing wurde heute am 3.März 2015 um 08.26 Uhr zu einem Brand in Weyregg nachalarmiert. Unsere Aufgabe war es die Brandstelle mit der Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester abzusuchen.
Nachdem alle Glutnester gefunden und erfolgreich gelöscht werden konnten rückte die FF Lenzing nach einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus ein.


Im Einsatz:

  • 1 Mann


Bercihte und Fotos:


Feuerwehr Weyregg

Salzi.at

18.Februar 2015 um 19:00 Uhr

Wärmebildkamera Einsatz Reibersdorf

 

Am Mittwoch gegen 19 Uhr wurde die FF Lenzing zu einem Brand nach Reibersdorf alarmiert.

Unserer Aufgabe bestand darin die Brandstelle mittels WBK zu kontrollieren. Durch uns konnte keine Gefahr mehr festgestellt werden. Nach ca. 30 min konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Im Einsatz:

 

Links:

 

Feuerwehr Reibersdorf

14.Februar 2015 um 08:06 Uhr

Personensuche

 

Die FF Lenzing wurde zu einer Suchaktion nach Reibersdorf alarmiert. Nach einer kurzen Lagebesprechung wurden die Suchgebiete aufgeteilt und die Suche gestartet. Gegen 13 Uhr konnte die Suche abgebrochen werden, da sich die Person von selbts gemeldet hat.

 

Im Einsatz:

 

 

Links:

 

Feuerwehr Reibersdorf

10.Februar 2015 um 22:14 Uhr

Brandmeldealarm

 

Am späten Dienstag Abend, wurde die Feuerwehr Lenzing zu einem Brandmeldealarm zur Fa. Wozabal alarmiert. Nach der Lageerkundung, konnte der Einsatzleiter einen Täuschungsalarm aufgrund von Staub feststellen.

 

Im Einsatz:

 

29.Jänner 2015 um 19:25 Uhr

Tierettung



Am Abend des 29.1 wurde die FF Lenzing Telenfonisch zu einer Tierettung alarmiert.

Kurz darauf rückte Pumpe Lenzing zum Einsatzort aus.
Die Bergung gestaltete sich schwierig, da sich die Katze so hoch auf den Baum zurückgezogen hatte, dass sie mit einer Leiter nicht erreichbar war. Mit Hilfe eines Teleskopladers und einem Netz zum Auffangen gelang die Rettung dann doch und die Katze blieb unverletzt.


Im Einsatz:


  • LFB
  • Teleskoplader
  • 6 Mann

17.Jänner 2015 um 00:10

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

 

Am 17. Jänner kurz nach Mitternacht wurde die FF Lenzing zu einem Verkehrsunfall zum Kreisverkehr Lidl alarmiert. Kurz Darauf rückte LFB und MTF mit Rüstanhänger zum Unfallort aus. Ein Auto hatte die Einfahrt in den Kreisverkehr übersehen und ist in die Leitblanke gekracht. Die FF Lenzing sicherte die Unfallstelle ab, Band ausgelaufen Betriebsmittel und half dem Abschleppunternehmen bei der Bergung des KFZ.

Nach ca. 1 Stunde konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Im Einsatz:

 

10.Jänner 2015 um 08:35 Uhr

Sturmschaden

 

Die FF Lenzing wurde am Samstagvormittag zu einem Sturmeinsatz alarmiert. Ein Baum war in der Nähe vom Bahnhof Lenzing-Ort auf die Gleise gestürzt. Bei unserem eintreffen war die ÖBB schon vor Ort und befreite die Gleise von dem Baum. Unsere Aufgabe bestand darin gemeinsam mit den Bauhofmitarbeitern den Baum vom daneben liegenden Rad- Gehweg zu entfernen.

 

Nach ca. 1 Stunde konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.


Im Einsatz:


 

 

Einsätze:

 

 

 25.09.2017 Brand Wohnung

mehr..

22.09.2017 Personensuche  mehr..

22.09.2017 Technischer Einsatz  mehr..

04.09.2017 Verkehrsunfall mehr...

18.08.17 Sturmschaden mehr..

10.07.17 BMA Fa. Jodl mehr..

05.07.17 Ölspur/Ölaustritt mehr..

30.06.17 Ölspur/Ölaustritt mehr..

27.06.17 VU Aufräumarbeiten mehr...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzstatistik 2017:

 

Technische Einsätze: 52

Brandeinsätze: 10

Aktuelles:

 

 

18.06.2017 Parte Edi Gremelmayr mehr...

18.03.2017 Badefest mehr...

22.02.2017 Übung

VU eingeklemmte Person mehr...

23.11.2016 Neue Einsatzhelme mehr...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feste der FF Lenzing


Zum Badefest
Zum Badefest
Zum Feuerwehrfest
Zum Feuerwehrfest

Aktuelle Unwetterwarnungen

 

Aktuelle Einsätze in OÖ: 

 

Einsatzanzeige